AUA-Prinzip

„Beim Verkaufen stehen die Bedürfnisse des Verkäufers im Mittelpunkt; beim Marketing die Bedürfnisse des Käufers. Das Verkaufen ist beseelt vom Wunsch des Verkäufers, sein Produkt zu Geld zu machen. Marketing ist beseelt von der Idee, die Wünsche des Kunden zu erfüllen, und zwar durch das Produkt und alles dazugehörigen Handlungen – von seiner Kreation und Bereitstellung bis zu seinem Verbrauch.“ (Theodore Levitt)

Das AUA-Prinzip beschreibt salopp eine Vorgehensweise in der Verkaufskonzeption, die von manchen Vertrieben angewandt wird.

AUA = Anhauen, Umhauen, Abhauen

Kommentar hinzufügen

Your email address will not be published. Required fields are marked *


*