McKinsey Matrix

Die McKinsey-Matrix ist wie die der Boston Consulting Group (BCG) entwickelte BCG-Matrix ein Instrument der Portfolio-Analyse. Sie ist wie die Ansoff Matrix  aufgebaut und besitzt zwei Dimensionen „Wettbewerbsstärke“ (business strength) und „Marktattraktivität“ (market attractiveness). Die McKinsey-Matrix ist jedoch in neun Felder eingeteilt, für die ähnlich der BCG-Matrix ebenfalls Normstrategien existieren.

Kommentar hinzufügen

Your email address will not be published. Required fields are marked *


*